top of page

8c in Köln

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c hatten die aufregende Gelegenheit, an einer 4-tägigen Klassenfahrt nach Köln teilzunehmen. Die Reise begann mit einer spannenden Stadtrallye durch die Kölner-Altstadt. Anschließend begaben wir uns auf die Spuren der alten Römer, erkundeten längst vergessene Brunnen und inspizieren alte Handelshäfen. Am nächsten Tag stand der Besuch des Phantasialands auf dem Programm, wo die Schülerinnen und Schüler die zahlreichen Attraktionen und Shows in vollen Zügen genießen konnten. Am vorletzten Tag erklommen wir die über 500 unendlichen Stufen des beeindruckenden Kölner Doms. Anschließend besuchten wir die prachtvolle Zentralmosche. Nach genügend Freizeit begaben wir uns mit der Rheingondel in schwindelerregende Höhen. Am Rheinufer ließen wir mit kalten Getränken und einer wunderbaren Aussicht auf den Kölner Dom, unseren letzten Abend ausklingen. Die Klassenfahrt bot nicht nur die Möglichkeit, neue Orte zu entdecken, sondern auch die Klassengemeinschaft zu stärken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Die Schülerinnen und Schüler kehrten mit strahlenden Gesichtern und vielen Geschichten im Gepäck zurück und sind sich einig: Diese Klassenfahrt war ein absolutes Highlight und ein wunderbarer Abschluss für das Schuljahr 23/24.

Text und Foto: M. Egenberger

留言


bottom of page