Die Schulleitung besucht das Z-LAB

Am Mittwoch, den 29.06.22, besuchte die Schulleitung der ASR das Z-LAB in Bruchsal. Nachdem das umfangreiche Angebot des Z-LAB in der Vergangenheit bereits mehrfach genutzt worden war, stellten der Leiter Steffen Heil und die Mitarbeiterin Frau Baumgärtner-Huber der ASR-Schulleitung die vielen möglichen Projekte, Kurse und Tätigkeiten vor. Diese reichen von Messungen der Luftqualität, Programmieren von Robotern und Drohnen über 3-D-Druck und Lasercutting, dem spielerischen Kennenlernen physikalischer Gesetzte bis zum Programmieren einfacher Computerspiele . Schnell wurde deutlich, dass das Z-LAB für die Schule nicht nur durch Programmierkurse und naturwissenschaftliche Angebote attraktiv ist, sondern dass sich die relevanten Fächer selbst auf Themengebiete der Bildenden Kunst und Technik erstrecken. Aufgrund der vielen attraktiven Angebote des Z-LABs, welches sich in unmittelbarer Nähe zur ASR befindet, wurde daher entschlossen diese noch stärker zu nutzen und in die regelmäßige Jahresplanung der Schule zu integrieren. Das Z-LAB kommt bei den Schülerinnen erfahrungsgemäß sehr gut an – wer mehr hierzu erfahren will, findet hier weitere Informationen: https://www.z-lab-bruchsal.de/

Text und Bild: C. Koop