Klasse 5a im KIT

Am Dienstag, den 7.12.2021, machte die MINT-Klasse 5a einen Ausflug in das Stromlabor vom KIT. Nach dem Nasepopeln (Schnelltest) am Bahnhof fuhren wir mit der Bahn und dem Bus zum KIT nach Karlsruhe. Nachdem uns dort einige Sicherheitsregeln erklärt wurden, durften wir mit einer Batterie, Schalter und Lämpchen einige Experimente selber machen. Nach der Pause konnten wir selbst kreativ werden. Jeder durfte ein eigenes Projekt durchführen, wie zum Beispiel ein Auto bauen, Alarmanlagen entwerfen und Klingeln herstellen. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Text: Lamija und Theresia, 5a

Foto: C. Wittig