Am Freitag, den 17.09.2021, fanden an der ASR U18 Wahlen zum Bundestag statt. Drei Abgeordnete des Jugendgemeinderats überwachten die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl. Ziel war es, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das politische Geschehen auf Bundesebene zu geben, und ihnen eine politische Stimme zu geben – auch, wenn diese freilich keine Auswirkung auf die Bundestagswahl eine Woche später hat. Ein Vergleich der Wahlergebnisse aller Bruchsaler Schulen zeigt, dass es durchaus Unterschiede zum Wahlverhalten der Erwachsenen gibt. Nähere Informationen zur Wahl und zu den Aktivitäten des Jugendgemeinderats gibt es hier:

https://www.bruchsal.de/Home/Leben+in+Bruchsal/jugendgemeinderat.html


Die ASR Bruchsal wurde in den letzten Jahren umfangreich mit digitalen Geräten wie Computern, Tablets, Displays, Beamern und sogar einem Foto- und Filmstudio ausgestattet.

Technische Ausstattung alleine führt jedoch nicht zum Erfolg – entscheidend ist der sinnvolle, methodisch didaktisch durchdachte Einsatz dieser Hilfsmittel.

Die Film-AG hat daher in dieser Dokumentation einige Lehrkräfte und Schüler in ihrem alltäglichen Umgang mit digitalen Geräten begleitet.


Mit einem Klick auf das Bild startet das Video!


Aktualisiert: 16. Sept. 2021



Am Dienstag, 14.09.2021, war ein ganz besonderer und aufregender Tag an der ASR: die Einschulung unserer neuen Fünftklässler! Wer sich von Weitem unserer Schule näherte, sah zunächst zwei geparkte Wagen von DRK und DLRG. Aufgrund der neuesten Corona-Verordnung bewiesen Schulleitung und Elternbeirat erneut ein Höchstmaß an Flexibilität und organisierten spontan eine mobile Teststation, damit alle, die gerne Teil der Veranstaltung sein wollten, die 3G-Regelung befolgen konnten: ein Team von freiwilligen Testern stand bereit und testete nacheinander alle Gäste, die keinen entsprechenden Nachweis dabei hatten. Ein großes Dankeschön hierfür an das DLRG aus Dettenheim!

Gestaffelt, in drei Durchgängen, begrüßte Frau Lang von der Schulleitung dann die insgesamt 75 neuen Schülerinnen und Schüler und hieß sie in der Schulgemeinschaft der ASR willkommen. Zunächst wurde den frischgebackenen Fünftklässlern in einigen Bildern unsere Schule sowie die wichtigsten Ansprechpersonen vorgestellt – bevor sie mit ihren Klassenlehrerinnen nun endlich in die „erste Stunde“, in ihr neues Klassenzimmer, gehen durften. Die Klassenlehrerinnen Frau Wittig/Frau Neu (5a), Frau Zwilling/Frau Lehmann (5b) sowie Frau Steinel (5c) waren vermutlich mindestens so aufgeregt wie unsere Jüngsten! Im Anschluss gab es für die Eltern noch ein paar weitere wichtige Informationen rund um unsere Schule, bevor die Kinder dann auf dem Schulhof wieder abgeholt werden konnten. Sicherlich haben die Kinder so einiges zu erzählen gehabt!