top of page

Am letzten Schultag vor den Winterferien traf sich die Schulgemeinschaft in der Turnhalle, um sich gemeinsam auf die bevorstehenden Weihnachtstage einzustimmen. Gemeinsam wurden traditionelle Weihnachtslieder gesungen, gebetet und durch das Motto "Türen öffnen sich" zum Nachdenken angeregt.





Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Albert-Schweitzer-Realschule am Vorlesewettbewerb der Stiftung Buchkultur und Leseförderung. In den einzelnen Klassen wurden zunächst je zwei Klassensieger ermittelt. Spannend wurde es dann beim Schulentscheid, bei dem diese gegeneinander antraten. Gelesen werden mussten ein geübter und ein unbekannter Text. Die Teilnehmer/innen machten die Entscheidung der Jury nicht leicht, denn alle zeichneten sich durch eine gute Lesekompetenz aus. Besonders aber überzeugte Joesey Schuster, welche als Schulsiegerin nun die ASR auf Kreisebene vertreten darf. Herzlichen Glückwunsch!


Text: J. Thomsen

Bild: L. Zimmermann

bottom of page